TKD Fitness Academy Titelbild1Taekwondo

Breitensport

Taekwondo ist ein vielfältiger und facettenreicher Sport. Kinder und Erwachsene jeden Alters können Taekwondo erlernen und regelmäßig trainieren. Wir legen viel Wert auf die allgemeine Fitness und schaffen so die Voraussetzungen für ein gesundes Training.
Im Taekwondo können Prüfungen abgelegt werden, um so die nächste Gürtelfarbe zu erreichen. Der Anfänger startet bei weiß, dann wird die Farbe immer dunkler über gelb, grün, blau, braun bis zum Meistergrad, dem schwarzen Gürtel. Bis zum Erreichen des schwarzen Gürtels ist viel Training, Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen gefragt. 
Dazu lernen kann man nicht nur im Training, sondern auch an Lehrgängen.
Impressionen zu Lehrgängen, Prüfungen und Galavorführungen


Seit Anfang 2020 besteht die Möglichkeit das Taekwondo-Sportabzeichen abzulegen, das vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) anerkannt wird. Wir bieten die Teilnahme am Sportabzeichen an festen Terminen im Jahr an.
Sportabzeichen_Kurzbeschreibung

 


Die 5 Säulen des Taekwondo

Grundschule
Die Taekwondo-Grundschule beinhaltet die Basisbewegungen wie Fußstellungen, Handtechniken (Block- und Schlagtechniken) sowie Tritttechniken mit dem Fuß. Koordination und das Gleichgewicht spielen beim Erlernen dieser Abwehr- und Angriffstechniken eine wichtige Rolle.

Formen - Poomsae
Viele asiatische Kampfkünste haben vorgeschriebene Bewegungsabläufe entwickelt. Im Taekwondo heißen diese Poomsae, der Kampf gegen einen oder mehrere imaginäre Gegner. Es ist eine festgelegte Abfolge von Abwehr- und Angriffstechniken. Es gibt 17 Poomsae, deren Schwierigkeitsgrad ansteigt.

Zweikampf
Im Zweikampf werden die Techniken mit dem Partner ausgeführt und Ziel ist es Treffer zu landen. Deshalb tragen die Sportler eine Schutzausrüstung einschließlich Kopfschutz und es gibt klar definierte Regeln, die eingehalten werden müssen.



Selbstverteidigung
Selbstverteidigung oder auch Hosinsul genannt ist die Anwendung der Taekwondo-Techniken für die Verteidigung gegen einen körperlichen Angriff. Dabei wird immer eine verhältnismäßige Selbstverteidigung berücksichtigt. Neben den Hand- und Fußtechniken werden auch Techniken in der Nahdistanz und das richtige Fallen geübt.

Bruchtest
Das eine Technik richtig ausgeführt und effektiv ist, wird durch einen sogenannten Bruchtest demonstriert. Meistens findet dieser im Rahmen einer Prüfung statt. Dabei wird mit einer Hand- oder Fußtechnik ein Holzbrett zerschlagen.




 

Lehrgänge

Wir bieten unseren Sportler regelmäßig Lehrgänge an, die sie besuchen können. Die Lehrgänge bieten die Gelegenheit, mit Referenten und Sportlern von anderen Taekwondo-Vereinen zu trainieren. Jedes Jahr richten wir traditionell ein Lehrgang in Ehingen aus.




Bundes-Dan-Prüfungen

Bundes-Dan-Prüfungen werden überregional von der DTU für die höheren Dan-Träger ab dem 4. Dan organisiert. In der Regel finden zwei Prüfungen pro Jahr statt.

Marion Schrader, Prüfung zum 6. Dan in Hamburg

 

Hermann Betz, Prüfung zum 7. Dan in Dillingen

Dan-Prüfungen

Die Prüfung zum lang ersehnten Schwarzgurt - und dann zum 2. und 3. Dan

Kup-Prüfungen


Gala-Vorführungen

            

Trainingszeiten

alle Trainingszeiten sind vorübergehend ausgesetzt
Anmeldung erforderlich

Montag Dienstag   Mittwoch   Donnerstag   Freitag
  17.30 - 18.30 Uhr   17.30 - 18.30 Uhr    17:30 - 18:30 Uhr   17.30 - 18.30 Uhr
18.00 - 19.00 Uhr Kinder Trainingsgruppe gelb   Kinder Trainingsgruppe weiss/Anfängerkurs   Kinder Trainingsgruppen gelb/grün   Kinder Trainingsgruppe weiss/Anfängerkurs 
Wettkampftraining              
       18.30 - 19.30 Uhr    18.30 - 19.30 Uhr    

18.45 - 19.45 Uhr   Kinder Trainingsgruppe grün   Trainingsgruppe
schwarz
   
  Trainingsgruppe
schwarz
           

Trainingsraum

Die TKD Fitness Academy bietet einen modernen Trainingsraum in optimaler Lage in Munderkingen direkt gegenüber von der ALDI-Filiale. Im unteren Stockwerk sind die sanitären Einrichtungen und in der oberen Etage befindet sich der Trainingsraum, der mit Matten ausgelegt ist.